Bei Spenden bis 100.- wird Ihr Kontoauszug/Überweisungsträger als Spendenbeleg von Ihrem Finanzamt anerkannt.

Sollten Sie eine Betrag über 100 € überweisen, stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Geben Sie hierfür bitte auf  dem Feld Verwendungszeck nach der Angabe „Spende“ ihre Anschrift an.

Die Fördergesellschaft ist nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Baden-Baden StNr.36065/40202 vom 04. August 2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.
 

Verwaltungskosten :  
Die Kosten für Verwaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit
betrugen bisher im Durchschnitt der letzten zehn Jahre 0,7% des Spendenaufkommens. Da  unsere Arbeit ehrenamtlich ist, verpflichten wir uns, dass die Kosten für diesen Bereich 3% des Spendenaufkommens nicht überschreiten.